Newsletter - Februar 2014

Newsletter_N
 

English Version below


 

Inhalt

Kurse @ OVGU
Weiterbildung
Preise
Nachwuchsgruppen

nach oben


KURSE @ OVGU


 

Die Kurse der Graduate School für das Sommersemester sind fest gebucht: Bitte melden Sie sich bald an.

  • Die Anmeldung erfolgt bei Stephanie Wernicke,
  • Büro: Campus Universitätsplatz, Gebäude 2, Raum 18,
  • Tel.: 18586, stephanie.wernicke@ovgu.de

Sie zahlen bei Anmeldung eine Kaution von 20,- EUR pro Kurs. Diese wird am Ende des Kurses nach Teilnahme rückerstattet. Eine Gebühr erheben wir nicht mehr. Bei unentschuldigtem Fehlen wird die Gebühr einbehalten.

 

nach oben


 

Grant Proposal Writing

Erstmals bietet die Graduate School einen Kurs für das Schreiben von Drittmittelanträgen an. Für eine erfolgreiche Antragstellung reicht eine brilliante Idee allein nicht aus. AntragstellerInnen müssen sich genau mit den Anforderungen des jeweiligen Forschungsprogramms und ihrem eigenen Forschungskontext auseinandersetzen, um die Gutachter von der eigenen Forschungsidee zu überzeugen. In diesem Kurs lernen die TeilnehmerInnen wie sie den kompletten Prozess der Antragstellung strukturieren und gekonnt umsetzen. Neben der Vermittlung von Expertenwissen soll vor allem die praktische Übung an eigenen (ggf. fiktiven) Forschungsvorhaben im Vordergrund stehen. Der Kurs wird auf Englisch stattfinden.

Datum: 19.-20. März 2014

Weitere Informationen online

nach oben


 

Zielgerichtet bewerben

Allen denjenigen, die sich auf ihre Stellensuche nach der Promotion vorbereiten möchten oder sich über ihre individuelle Bewerbungstrategie Gedanken machen möchten, sei dieser Kurs ans Herz gelegt. Hier können Sie lernen, wie Sie sich am besten über ihre eigenen Berufsoptionen klar werden, welches Berufsprofil ihre bisherigen Erfahrungen fundieren und wie Sie mithilfe von Netzwerken, persönlichen Bewerbungsstrategien und -unterlagen erfolgreich den Bewerbungsprozess bis hin zum Bewerbungsgespräch bestreiten können.

Datum: 3.-4. April 2014

Weitere Informationen online

nach oben


 

Scientific Presentation

Auf einer Konferenz über das eigene Forschungsprojekt referieren und dabei das Publikum in seinen Bann ziehen? Dieser Kurs bietet Hilfe zur Vorbereitung auf wissenschaftliche Präsentationen, indem er viele praktische Übungen zur souveränen Selbstpräsentation, zur Körpersprache und zur Interaktion mit dem Publikum vermittelt. Mithilfe von Rollenspielen, Videoaufnahmen und Sprechtechniken werden die Fähigkeiten des Präsentierens ausgefeilt und für Auftritte vor großem Publikum vorbereitet. Der Kurs wird auf Englisch stattfinden.

Datum: 28.-29. April 2014

Weitere Informationen online

 


 

NEU: Deutschkurs für DoktorandInnen und Post-Docs

Häufig fehlt es internationalen NachwuchswissenschaftlerInnen an Zeit und -im englischsprachigen Forschungsalltag- an Gelegenheiten, um die Landessprache zu erlernen. Mit einem neuen Kursangebot möchte die Graduate School einen Versuch starten, auf diese Bedürfnisse einzugehen und bietet ab April einen Deutschkurs für Anfänger an. Dieser soll in einer kleinen Teilnehmergruppe insbesondere Kommunikationssituationen und grundlegende Grammatik thematisieren. Mit dem Anspruch regelmäßig, aber nicht zu zeitaufwändig Deutsch zu üben, wird der Kurs ein Semester lang einmal wöchentlich 2 Stunden stattfinden. Fortsetzungskurse sollen bei Interesse möglich sein. Hier erheben wir eine Kursgebühr von 30,- EUR.

Interessierte können sich bei per Mail bei Frau Witter, barbara.witter@ovgu.de, anmelden.

Start ab dem 1. April 2014, dienstags 17.00-19.00 Uhr

Weitere Informationen online

nach oben


 

Citavi-Schulung

Der nächste Termin für einen Einführungskurs in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi findet
am 19. Februar 2014 um 13:00 h  im Vortragsraum der Universitätsbibliothek statt.

Weitere Informationen online

nach oben


WEITERBILDUNG


 

BIGSSS Summer School 2014

Im kommenden Sommer veranstaltet die Bremen International Graduate School of Social Sciences eine Summer School für NachwuchswissenschaftlerInnen. Während eines intensiven viertägigen Programms  haben die TeilnehmerInnen die Chance sich der Theorie und Praxis von  Interventionen zu widmen.

Zeitraum der Summer School: 8.-11. Juli 2014

Bewerbungsschluss: 28. Februar 2014

Weitere Informationen online

nach oben



Young Leaders in Science: Management Training

Im Mai 2014 startet der nunmehr fünfte Durchlauf des Management-Trainings Young Leaders in Science, das die Schering Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V. in Speyer entwickelt hat. Bewerben können sich exzellente junge Wissenschaftler/innen aus dem Bereich der Natur- und Lebenswissenschaften, die gerade eine Führungsaufgabe übernommen haben oder kurz davor stehen. Das Programm zielt darauf ab, jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem Bereich der Natur- und Lebenswissenschaften die zur Leitung einer eigenen Arbeitsgruppe notwendigen Kommunikations- und Managementgrundlagen zu vermitteln.

Bewerbungsschluss: 15. März 2014

Weitere Informationen online

nach oben


PREISE


 

GI Dissertationspreis

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) vergibt in Kooperation mit anderen Informatik/Computer Gesellschaften jährlich den GI Dissertationspreis. Die Dissertation muss in der Informatik angesiedelt sein. Hierzu zählen nicht nur Arbeiten, die einen Fortschritt für die Informatik bedeuten, sondern auch Arbeiten aus den Anwendungen der Informatik in anderen Disziplinen und Arbeiten, die die Wechselwirkungen zwischen Informatik und Gesellschaft untersuchen.

Jede wissenschaftliche Hochschule kann jährlich eine Dissertation (von einem/einer WissenschaftlerIn, dessen/deren mündliche Dissertationsprüfung in 2013 stattgefunden hat) zur Auszeichnung vorschlagen.

Bewerbungsschluss: 15. Februar 2014

Weitere Informationen online

nach oben


 

Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft 2014

Wie erklärt man der Öffentlichkeit am besten seine Forschung? Und wie weckt man Interesse und Akzeptanz für das Fachgebiet? Die Klaus Tschira Stiftung sucht auch in diesem Jahr wieder frisch promovierte Wissenschaftler, die anschaulich und vor allem allgemein verständlich über ihre Forschung und Ergebnisse schreiben.

Der Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft, KlarText!, wird in den Bereichen Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Neurowissenschaften und Physik, sowie angrenzenden Fächern vergeben. Eine Jury aus Journalisten und Wissenschaftlern vergibt in diesen sechs Fachgebieten je einen Preis.

Bewerbungsschluss: 28. Februar 2014

Weitere Informationen und Teilnahmevoraussetzungen online

nach oben


 

Internationaler Bionic-Award 2014

In 2014 ist es wieder soweit: Alle zwei Jahre verleiht der VDI gemeinsam mit der Schauenburg-Stiftung den internationalen Bionic-Award für herausragende Forschungsarbeiten in der bionischen Produktentwicklung. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis richtet sich an Nachwuchswissenschaftler aus der ganzen Welt.

Bewerbungsschluss: 28. Februar 2014

Ausschreibung (Deutsch)
Preisbeschreibung (Englisch)

nach oben


 

Körber-Stiftung - Deutscher Studienpreis 2014

Sie haben Ihre Promotion mit einem exzellenten Ergebnis abgeschlossen? Die Ausschreibung richtet sich an Promovierte aller wissenschaftlichen Disziplinen, die mit magna oder summa cum laude promoviert haben. Es gibt keine Altersbeschränkung. Einzureichen ist ein Text von maximal 40.000 Zeichen, in dem Sie die zentralen Forschungsergebnisse Ihrer Dissertation und deren gesellschaftliche Bedeutung spannend und verständlich darstellen.

Bewerbungsfrist: 1. März 2014

Weitere Informationen online

nach oben



IQ Innovationspreis Mitteldeutschland


Der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland ist ein Projekt der Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland. In den Bereichen Automotive, Chemie/Kunststoffe,
Energie/Umwelt/Solarwirtschaft, Informationstechnologie, Life Sciences können sich JungunternehmerInnen, Studierende oder WissenschaftlerInnen mit marktfähigen Innovationen für ein Produkt, ein Verfahren oder eine Dienstleistung um den Preis bewerben.

Bewerbungsschluss: 10. März 2014

Weitere Informationen online

nach oben


 

Verfahrenstechnik: Arnold-Eucken-Preis für wissenschaftlichen Nachwuchs

Die VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen VDI-GVC vergibt den Arnold-Eucken-Preis, um herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Verfahrenstechnik auszuzeichnen.

Der Arnold-Eucken-Preis dient der Förderung von ingenieurwissenschaftlichen Nachwuchskräften aus Industrie, Hochschul- sowie Forschungsinstituten. Preisgeld: 5.000 Euro

Frist für die Einreichung von Vorschlägen: 30. März 2014

Weitere Informationen online

nach oben


 

Umsicht Wissenschaftspreis

Der vom Umsicht Förderverein ausgeschriebene Wissenschaftspreis fördert den Dialog von Wissenschaft und Gesellschaft zu aktuellen Themen in Umwelt, Sicherheit in der Verfahrenstechnik und Energie. Prämiert werden Beiträge in den Kategorien Wissenschaft (Preisgeld 10 000€) und Journalismus (Preisgeld 2500€).

Bewerbungsschluss: 31. März 2014

Weitere Informationen online

nach oben


 NACHWUCHSGRUPPEN/ POST-DOC-FÖRDERUNG


 

Mildred-Scheel-Postdoktorandenprogramm


Die Dr. Mildred Scheel Stiftung für Krebsforschung vergibt Postdoktoranden-Stipendien für junge Mediziner und Naturwissenschaftler mit abgeschlossener Promotion, die Projekte auf dem Gebiet der kliniknahen onkologischen Grundlagenforschung bzw. der klinischen Krebsforschung an renommierten Institutionen im Ausland durchführen wollen.
Es kann eine Stipendienlaufzeit zwischen drei Monaten und zwei Jahren beantragt werden.

Bewerbungsschluss für die nächste Begutachtungsrunde: Montag, 17. März 2014

Weitere Informationen online

nach oben


 

ERC Starting Grants

Die „ERC Starting Grants“ sollen jungen Forschern die Möglichkeit eröffnen, ihre Laufbahn unabhängig zu entwickeln und den Übergang von der angeleiteten Forschung zum unabhängigen und selbständigen Forscher zu schaffen. Nachwuchsforscher beliebiger Nationalität mit 2-7 Jahren Erfahrung nach Abschluss der Promotion (oder eines gleichwertigen akademischen Grads) und einer vielversprechenden wissenschaftlichen Erfolgsbilanz können sich bewerben. Ein Projekt kann mit bis zu  €1,5 Mio. (unter bestimmten Umständen bis zu €2 Mio.) über eine Laufzeit von bis zu fünf Jahren gefördert werden.

Bewerbungsfrist: 25. März 2014

Weitere Informationen zum Antragsverfahren und dem ERC Work Programme
Call for proposals

nach oben


 

Förderung internationaler Studiengruppen (Sozialwissenschaften)

Die Stiftung Deutsch-Amerikanische Wissenschaftsbeziehungen (SDAW) fördert internationale Studiengruppen, die sich mit ausgewählten sozialwissenschaftlichen Problemen befassen, die für die transatlantischen Beziehungen (in ihrer internen oder externen Dimension) von besonderer Bedeutung sind und mit denen inhaltlich und/oder methodisch wissenschaftliches Neuland betreten wird. Die Studiengruppen sollen international (und nach Möglichkeit interdisziplinär) zusammen gesetzt sein, ihnen sollen deutsche/europäische und nordamerikanische Wissenschaftler unter Einschluss von Nachwuchswissenschaftlern angehören. Ihre Ergebnisse sollen sich in einer Veröffentlichung (auch in elektronischer Form) niederschlagen.

Bewerbungsfrist: 31. März 2014

Weitere Informationen online

nach oben


English


 

Content

Courses @ OVGU
Trainings Elsewhere
Awards
Junior Research Groups 

 


COURSES @ OVGU


 

The Graduate School courses of the summer term are booked; please register as soon as possible.

  • To register please refer to Stephanie Wernicke,
  • Office: Campus Universitätsplatz, building 2, room 18,
  • Ph.: 18586, stephanie.wernicke@ovgu.de

You  are required to pay a registration deposit of 20,- EUR per course. This deposit will be reimbursed after participation, there is no course fee. If you are absent without excuse the deposit will be kept.

 


 

Grant Proposal Writing

For the first time, our Graduate School offers a course for writing a project proposal. For being sucessful in writing propoals, it is often not enough to have a brilliant idea. Applicants have to match the research idea with the evaluators’ view on what is wanted by the funding scheme. The workshop covers the complete proposal process by both getting expert knowledge and acutally working on a fictitious proposal on participants' own research idea. The course will be conducted in English.

Date: March 19-20, 2014

Get more information online

go to top


 

Goal Oriented Job Seeking

This workshop is recommended for doctoral students who would like to prepare optimally for job-seeking or would like to inform on general application strategies. Participants will learn how to figure out the various options that match their experiences and how to develop the perfect application strategies, how to build up networks and how to manage the application process, from the application letter to the job interview. The course will be in German.

Date: April 3-4, 2014

Get more Information online

go to top


 

Scientific Presentation

This is an activity-based workshop led by theatre professionals whose expertise is in helping the speaker effectively communicate the importance and relevance of the work and the core message in the talk. Repetition is a key aspect of the training so that participants can strengthen the narrative, the emotional tone, and the physicality of the talk in order to define and support the speaker’s own dynamic style.

The course will be in English.

Date: April 28-29, 2014

Get more Information online

 



NEW:   German Class for Doctoral Students and Post-Docs

The German class adresses people with no or little knowlegde of German and aims to teach German basic skills during the course of one semester. The focus will be on practicing communication situations and elementary grammar structures. Being once a week with only two hours, we hope that the class matches with the requests for practicing German regulary, but not time-consuming. Course fee is 30,- EUR.

If you are interested, please register as soon as possible by sending an email to Mrs.Witter, barbara.witter@ovgu.de.

Starting from April 1, 2014, tuesdays from 5 to 7 pm

Get more information online

go to top


 

Introduction to Citavi

The upcoming date for an introduction class on the reference management programme Citavi (in German) will be on February 19, 2014 at 1 PM in the lecture hall of university's library. For courses held in English, please contact barbara.witter@ovgu.de.


Get more information online

go to top


TRAININGS ELSEWHERE


 

BIGSSS Summer School 2014

Starting with Summer 2014, the Bremen International Graduate School of Social Sciences will make its academic resources available to junior researchers of the Social Sciences through an intensive four-days session. It is an occasion for advanced M.A. students and Ph.D. candidates to intensely discuss their work on interventions with a group of international scholars.

Period of the Summer School: July 8-11, 2014

Application Deadline: February 28, 2014

Get more information online

go to top


 

Young Leaders in Science: Management Training

May 2014 will mark the beginning of the fifth round of the Young Leaders in Science management training, which the Ernst Schering Foundation has developed in cooperation with the Center for Science & Research Management in Speyer. Applications are invited from outstanding young scientists in the natural and life sciences who have just assumed - or are about to assume - a leadership position. The program aims to provide young scientists in the natural and life sciences with the communication and management basics necessary to direct their own research group.

Application Deadline: March 15, 2014

Get more information online

go to top


AWARDS


 

GI Prize for Best Dissertation

German Informatics Society (Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)) awards every year the GI Prize for Best Dissertation. This prize adresses young researchers who have written an excellent dissertation covering any topic in computer science like advances in technology, new applications or the interrelation with the general society.

Every university can nominate one dissertation (of scientists whose oral exam of the dissertation took place in 2013) for the prize.

Deadline for nominations: February 15, 2014

Detailed information on the prize and the nomination process (German only)
Brief information on the prize in English


 

Klaus Tschira Award for Comprehensible Sciences

How can I as a scientist explain my research topic to the public? And how is it possible to draw interest and obtain acceptance for my field of research? The Klaus Tschira Foundation addresses recently graduated junior scientists who are able to write vividly and to express their research results in a comprehensible way. The Klaus Tschira Award is awarded for the fields of biology, chemistry, computer science, mathematics, neuro sciences and physics as well as to related fields. International graduates are welcome to apply, however the application has to be written in German.

Application Deadline: February 28, 2014

Find more information online (in German only)

go to top


 

International Bionic Award 2014

Biomimetics often generates ideas and serves as stimulus for innovation with sustainable benefits  for technology, economy and society. The award is endowed to support research and development oriented towards practical application and innovation by young scientists in the field of biomimetics. The International Bionic Award is endowed with 10.000 € by the Schauenburg-Foundation and will be awarded by VDI (Association of German Engineers). It is open to young scientists from all over the world.

Bewerbungsschluss: 28. Februar 2014

Get more information online

go to top


 

German Science Award by the Körber Foundation for Graduates

Every year, the Köber Foundation awards contributions by young scientists that are highly relevant to society. The awards have a volume of 100.000 €, including prizes each for 30.000€. The call for proposals is open to PhD graduates of all disciplines who have a dissertation rated with magna or summa cum laude. There is no limit of age.

Application Deadline for doctorates in 2013: March 1, 2014

For more information on the conditions for application (German Only)

 go to top


 

IQ Innovation Prize Central Germany


The IQ Innovation Prize is a project initiated by the Industrial Initiative for Central Germany. In the field of automotive, chemical sciences/synthetics, energy/enviroment/solar industry, information technology or life sciences young entrepreneurs, students or scientists are welcome to apply with their marketable innovations for either a product, a process or a service.

Application Deadline: March 10, 2014

Get more information online (German only)

 go to top



Process Engineering: Arnold-Eucken-Award for Young Scientists

The Association of German Engineers (VDI) awards the Arnold-Eucken-Award, in favor of young scientists with excellent achievements in process engineering. The Arnold-Eucken-Award conduces the funding of junior scientists in industry as well as in universities and research instituions.

Prize Money: 5,000 Euro

Deadline for nominations: March 30, 2014

More information (only in German)

 go to top


 

Umsicht Science Award

Umsicht is an association which promotes industry-related environmental technology, energy and safety engineering. The Umsicht Science Award aims to encourage the dialog between science and society in these fields. The prize will be award in two categories: science (prize money 10,000 €) and journalism (prize money 2,500 €).

Application Deadline: March 31, 2014

Get more information online (only in German)

 go to top


JUNIOR RESEARCH GROUPS



Mildred Scheel Post-Doc Programme


The German Cancer Aid supports young medicins and nature scientists, holding a doctoral degree, who want to run a project on clinic-related basic research in onkology or clinical cancer research at a prestigous research institution abroad.

Application Deadline for the next assessment: March 17, 2014

Get more information on the programme online (only in German)
General information on the German Cancer Aid

 go to top


 

ERC Starting Grants

ERC Starting Grants aim to support up-and-coming research leaders who are about to establish a proper research team and to start conducting independent research in Europe.
ERC Starting Grants are open for excellent researchers of any nationality with 2-7 years of experience since completion of PhD (or equivalent degree) and scientific track record showing great promise. The funding can be up to € 1.5 million for a duration up to 5 years.

Deadline for application: March 25, 2014

Further information on the ERC programme and guidelines for applicants online 
Call for proposals

go to top


 

Funding of International Scholar Groups (Social Sciences)

The Stiftung Deutsch-Amerikanische Wissenschaftsbeziehungen (SDAW/Foundation German-American Academic Relations) is prepared to fund research groups composed of German and North American scholars, and, where appropriate, other European scholars, who propose to explore topics of particular relevance to the transatlantic relationship. Research projects may focus on international or domestic topics; comparisons with cases outside the US-European context are welcome, as are proposals that seek to open up new methodological approaches. The participation of younger scholars is particularly welcome. Research results should be published (also electronically).

Application Deadline: March 31, 2014

Get more information online

 go to top


 

Deutsch

Letzte Änderung: 21.09.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: