Newsletter - November 2012

NewsletterTitel 

 

English Version below

 


 

Inhalt:

Graduate School News

Kurse

Ausschreibungen

Magdeburg

 


 

Graduate School News 

 

Herzlichen Dank noch einmal an alle Teilnehmer des DocDay 2012 am 24.09.2012.
Die Ergebnisse der Wahl sind online: Promovierendenvertreter
ebenso wie die Vortragsfolien zum Publizieren und ein paar Fotos: Downloads
Zum Netzwerken gibt es auch den Stammtisch der Magdeburger Promovierenden.

 

zurück

 

 

Die nächsten Kurse

 

Einführung in die Literaturverwaltung Citavi (gebührenfrei, keine Anmeldung erforderlich).

Vortragsraum der Universitätsbibliothek:

  • 13.11.2012, 9-11 h, Deutsch
  • 15.01.2013, 9-11 h, Englisch
  • 26.02.2013, 9-11 h, Deutsch

 

http://www.grs.ovgu.de/Kurse/Citavi.html

 

zurück

 

Ausschreibungen für Stipendien und Preise für Nachwuchswissenschaftler

>>  RISE

Forschungspraktikanten aus Nordamerika und Großbritannien für Doktorandinnen und Doktoranden aus den Naturwissen- und Ingenieurwissenschaften an deutschen Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen im Sommer 2013

Zur Förderung des Studierendenaustausches von Nordamerika und Großbritannien nach Deutschland in den natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fachgebieten bietet der Deutsche Akademische Austauschdienst in Kooperation mit mehreren einschlägigen Fachgesellschaften Doktorandinnen und Doktoranden deutscher Hochschulen und Forschungseinrichtungen die Möglichkeit, beim DAAD einen Antrag auf Beschäftigung einer/eines ausländische/n Forschungspraktikantin/Forschungspraktikanten im Sommer 2013 zu stellen. Gefördert werden die folgenden Fachgebiete: Life Sciences, Biologie, Chemie, Physik, Geo- und Ingenieurwissenschaften.

www.daad.de/rise-programs

In Jahr 2012 waren 3 Studenten aus Nordamerika zu Gast in Magdeburg. 

  

>>  CHRISTIANE NÜSSLEIN-VOLHARD-STIFTUNG

Die im Jahre 2004 gegründete Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Forschung unterstützt begabte junge Wissenschaftlerinnen mit Kindern, um ihnen die für eine wissenschaftliche Karriere erforderliche Freiheit und Mobilität zu verschaffen. Die Stiftung will helfen zu verhindern, daß hervorragende Talente der wissenschaftlichen Forschung verloren gehen. Sie richtet sich an Doktorandinnen in einem Fach der experimentellen Naturwissenschaften oder der Medizin.

Frauen sind, gemessen an ihrem wissenschaftlichen Potential, in führenden Positionen in Wissenschaft und Forschung zu wenig vertreten. Das Besondere unserer Stiftung ist, durch praktische Unterstützung genau an dem Problem anzusetzen, das vielen Forscherinnen das Leben schwer macht, nämlich der Schwierigkeit, Familienpflichten mit dem Berufsziel der eigenständigen Forscherin zu vereinbaren. Mit einer monatlichen finanziellen Unterstützung für Hilfe im Haushalt und zusätzliche Kinderbetreuung sollen junge Wissenschaftlerinnen von häuslichen Aufgaben entlastet werden. Die damit gewonnene Zeit gibt ihnen die Möglichkeit, trotz der Doppelbelastung weiterhin wissenschaftlich auf hohem Niveau tätig zu sein. Wir wollen mit unserer Stiftung dazu beitragen, daß sich in Zukunft mehr hochqualifizierte Frauen an der Spitzenforschung in Deutschland beteiligen können.

Nächster Bewerbungstermin: 31. Dezember 2012
Bewerbungen und Verlängerungsanträge werden nur zu diesem Termin angenommen!

Download Info-Blatt (PDF)

 

>>  Förderschwerpunkte & Themen der Promotionsförderung in der Hans Böckler Stiftung

http://www.boeckler.de/pdf/stuf_promo_foerderschwerpunkte.pdf   

    

>>  Freigeist-Fellowships für Nachwuchswissenschaftler nach der Promotion

Die Volkswagen-Stiftung bietet mit den Freigeist-Fellowships herausragenden Nachwuchsforschern die Chance, quer zu den Disziplinen risikobehaftete Wissenschaft zu betreiben und dennoch auf verlässliche Karrierewege vertrauen zu können. Die fachoffenen Fellowships richten sich an außergewöhnliche Forscherpersönlichkeiten nach der Promotion, die sich zwischen etablierten Forschungsfeldern bewegen und risikobehaftete Wissenschaft betreiben möchten.

Nachwuchswissenschaftler mit bis zu fünfjähriger Forschungserfahrung nach der Promotion erhalten mit diesem modulartig aufgebauten, flexiblen Förderangebot die Möglichkeit, ihre wissenschaftliche Tätigkeit mit maximalem Freiraum und klarer zeitlicher Perspektive optimal zu gestalten.

Bewerbungsfrist: 15. Juni 2013

Detaillierte Informationen

   

>>  Ausschreibung für den Deutschen Studienpreis

Der Wettbewerb richtet sich an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen, die im jeweils vorangegangenen Jahr eine exzellente Dissertation von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung vorgelegt haben. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten und zählt mit drei Spitzenpreisen von je 30.000 Euro zu den höchstdotierten deutschen Nachwuchspreisen. Einsendeschluss für die aktuelle Ausschreibung ist der 1. März 2013.

Junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sollen ermutigt werden, den gesellschaftlichen Wert ihrer Forschung selbstbewusst zu vertreten und in die öffentliche Debatte einzubringen. Mit dem Deutschen Studienpreis zeichnen wir deshalb Nachwuchswissenschaftler aus, die in ihrer Dissertation gesellschaftlich relevante Themen bearbeitet und handfeste Ergebnisse vorgelegt haben: innovative Verfahren oder Produkte, zukunftsweisende Modelle für die Organisation des Gemeinwesens oder sachkundige Orientierung in aktuellen gesellschaftlichen Streitfragen.

Detaillierte Informationen

 

zurück

 

Stadt Magdeburg

Am Donnerstag, 13.12.2012, findet im Schauspielhaus Magdeburg der 6. Theatertag der Otto-von-Guericke-Universität statt. Aufgeführt wird das Stück „Kabale und Liebe“ von Friedrich Schiller in der Regie Jan Jochymski. Alle Mitarbeiter und Studenten der OvGU sind herzlich zu diesem Theaterabend eingeladen. Die Oper beginnt um 19.30 Uhr. An der Theaterkasse am Universitätsplatz sind Karten unter dem Stichwort „Theatertag Universität“ zu erwerben. Studenten zahlen nur 5 Euro, Mitarbeiter 17 Euro. Die Karten können bis zum 30.11.2012 abgeholt werden.

zurück

 

English Version

 

Content:

Graduate School News

Courses

Calls for scholarships and awards

Magdeburg

 


 

Graduate School News

 

Thanks again to all of you that participated in the DocDay 2012 on September 24, 2012.
The results of the election are online: PhD students representatives 
as well as the slides of the "Publishing for Beginners' workshop and some photos: Downloads
If you like, you may meet other PhD students at the 'Stammtisch'

back

 

 

Upcoming Courses

Introduction to the reference management software Citavi (free of charge, no registration required).

Conference Room of the University Library:

  • Nov.13, 2012, 9-11 AM, German
  • Jan. 15, 2013, 9-11 AM, English
  • Feb. 26, 2013, 9-11 AM, German

http://www.grs.ovgu.de/grs/en/Courses/Citavi.html

 

back

 

Calls for scholarships and awards for young scientists

>> RISE 2013 Research Internships

Good research relies on cooperation, and international teamwork is becoming increasingly important. This means that scientists and engineers with international experience are in growing demand in both business and academia. That is why DAAD (the German Academic Exchange Service) has created unique opportunities for students from North America and the United Kingdom interested in gaining serious research experience in Germany. RISE matches them with PhD students for a summer research internship at German universities and research institutions. DAAD invites PhD students at universities and research institutions in Germany who are interested in hosting a North American or British research assistant in the summer of 2013 to submit their internship project online at www.daad.de/rise-programs. In 2012, three students came from North America to Magdeburg. 

http://www.daad.de/rise-programs/en/index.html

 

>> CHRISTIANE NÜSSLEIN-VOLHARD-FOUNDATION

The Foundation for the promotion of science and research, initiated in 2004, supports talented young women with children. It aims to enable them to create the freedom and mobility required to further their scientific careers. The Foundation wishes to help prevent science from loosing excellent talent. It is aimed specifically at graduate students in the fields of experimental natural sciences and medicine.

Women are, measured by their scientific potential, underrepresented in leading scientific or research positions. Our foundation targets specifically the problem that makes life so difficult for many female scientists, namely balancing family obligations with the duties of an independent researcher. A monthly financial grant to pay for assistance in household chores and for additional childcare is aimed to relieve these young female scientists from household tasks. The time thus freed allows them to continue working at a high standard, despite the double burden. We hope to contribute towards increasing the proportion of highly qualified women participating in high-level research in Germany.

Next application deadline: December 31, 2012 >> homepage CNV

 

>> Funding possibilities at the Hans Böckler Stiftung

http://www.boeckler.de

 

>> Volkswagenstiftung

is remodelling their funding scheme and is starting their "Freigeist" initiative in 2013. The "Freigeist" scheme is deliberately left open to all disciplines and topics. The main focus is on junior researchers (up to 5 years of postdoctoral experience) working at the borders of neighbouring fields or disciplines. The "Freigeist" initiative offers freedom for creative thinking, whilst at the same time providing security for at least 5 years and in the long run the opportunity to establish a career within a scientific research organization or university in Germany. The initiative even incorporates the possibility to apply for additional components during the funding period (e.g. funding of staff positions, travel expenses etc.).

Deadline for applications: June 15th, 2013 (fellows will presumably start working in 2014)

For additional details, please visit the homepage

 

>> Award 'Deutscher Studienpreis' of the Körber Foundation

The Körber Foundation is taking on current social challenges with its operational projects, in its networks and with cooperation partners. At present, the focus of its work is on the five topics Dialogue with Asia, Shaping Democracy, MINT Promotion, Potential of Old Age and Music Education.
Fathered in 1959 by the entrepreneur and instigator Kurt A. Körber, the foundation is now active both nationally and internationally with its own projects and events from its locations in Hamburg and Berlin. 

More Information on the Studienpreis online (only in German): http://www.studienpreis.de/

 

back

 

 

City of Magdeburg

On thursday,13.12.2012, will be the 6th OVGU Theater Day. All OVGU staff and students are invited to see " Kabale und Liebe " by Friedrich Schiller (Producer: Jan Jochymski) at the Opera House. The opera begins at 7.30 PM. With the keyword " Theatertag Universität ", you can get tickets at the box office at Universitaetsplatz until  30.11.2012. Students pay 5 Euros and staff 17 Euros.


back
Deutsch