15.11.-16.11.2018: In Führung gehen - Führungskompetenz in Wissenschaft und Wirtschaft

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an Promovierende und Post-Docs, die sich auf eine leitende Position in Wissenschaft oder Wirtschaft bewerben wollen.

 

Ziel

Viele Doktorand*innen übernehmen bald nach ihrem Abschluss erste Führungsaufgaben oder leiten bereits während ihrer Promotionsphase Studierende und nichtakademische Mitarbeiter an. Um diese ersten Führungssituationen erfolgreich zu gestalten, sind - neben Führungsgeschick und Gestaltungswillen - solide Kenntnissen zentraler Führungsinstrumente und praktische Erfahrung hilfreich.

Der Kurs „Führungskompetenz erwerben“ unterstützt die Teilnehmer*innen darin, diese ersten Führungsschritte sicher zu gehen. Die Teilnehmer*innen erfahren und erleben, in welchen Bereichen ihre Führungskompetenz bereits entwickelt ist und vertiefen ihr Führungskönnen und -wissen in den Bereichen, in denen sie bisher keine Erfahrung gesammelt haben.

 

Inhalt

  • Erkennen des eigenen Führungsstils und -handelns
  • Verständnis der Führungsanforderungen im wissenschaftlichen Kontext
  • Wissen um Führungserwartungen und den Umgang mit den damit verbundenen Rollenerwartungen
  • Kennenlernen und Anwenden bewährter Führungskonzepte und -instrumente
  • Vorbereitung auf (zukünftige) Führungsaufgaben

 

Trainer:

Dr. Hendrik Hölscher, Trainer bei impulsplus