Interdisziplinäre qualitative Interpretationsgruppe

Unsere interdisziplinäre Gruppe besteht aus fünf Doktorand*innen der Sozialwissenschaften, Bildungswissenschaften und Berufs- und Betriebspädagogik. Unsere gemeinsame Basis ist die Arbeit mit qualitativen Forschungsmethoden. Durch unsere langjährige Zusammenarbeit ist eine kontinuierliche Arbeitsweise entstanden, die nicht nur die reine Forschungsarbeit umfasst, sondern darüber hinaus zu einer umfassenden Unterstützungsstruktur bezogen auf den gesamten Promotionsprozess geworden ist. In diesem Sinne verstehen wir uns als eine hierarchiefreie Forschungsgemeinschaft.

Die hierarchiefreie Forschungswerkstatt als Reflexionsinstanz und besondere Form der Nachwuchsförderung
Erziehungswissenschaft 2014 (48) S. 81-83.

Kontakt:

Erika Gericke, erika.gericke@ovgu.de 
Institut für Berufs- und Betriebspädagogik (IBBP)
Tel.: 0391 67 - 56 504

Promovierende:

  • Erika Gericke, Institut für Berufs- und Betriebspädagogik (Lehrstuhl für Berufspädagogik)
  • Martina Hinze, Institut für Berufs- und Betriebspädagogik (Lehrstuhl für Berufspädagogik)
  • Silke Kassebaum, Silke.Kassebaum@gmx.de
  • Maria Pfützner, Institut für Berufs- und Betriebspädagogik (Lehrstuhl für Fachdidaktik technischer Richtungen)
  • Alexander Schnarr, Institut für Berufs- und Betriebspädagogik

 

Letzte Änderung: 11.01.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: