Strukturierte Promotion

Bundesweit gibt es Initiativen und Projekte, um die Promotion in Deutschland insgesamt zu reformieren. Ziel ist es, gute Strukturen zu schaffen, die Freiräume zum promovieren erhalten, aber dennoch einen sinnvollen Rahmen setzen, in dem junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sich optimal auf die Promotion vorbereiten können.

Arbeitspapier der OVG Graduate School zu den

Mindestanforderungen an eine strukturierte Promotion

Die Graduate School ist Mitglied bei UniWiND, dem Universitätsverband zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland.

Empfehlungen zur Promotion an deutschen Universitäten

logo-uniwind

Die inhaltliche Zusammenarbeit der Graduierteneinrichtungen der UniWiND-Mitgliedsuniversitäten hat zur Entwicklung von fächer- und hochschulübergreifenden Konzepten und zum Austausch über Best-Practice-Beispiele geführt, die in einer Publikationsreihe veröffentlicht werden.

Empfehlungen zur Qualitätssicherung

Wissenschaftsrat: Anforderungen an die Qualitätssicherung der Promotion

Hochschulrektorenkonferenz: Leitlinien für die Sicherung der Qualität von Promotionen

European University Association EUA

Declarations and Policy Positions

Längsschnittstudie zu den Promotionen in Deutschland

ProFile

 

Letzte Änderung: 19.03.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: